17.4.14

New Sketchbook

Domburg, Niederlande, Häuser, Straßen,
Touristen,Türen,Tore und ein Briefkasten.

11.4.14

See Ungeheuer im Kindergarten

Sea Monsters on Medieval and Renaissance Maps. Ein tolles Buch. Das haben wir uns angesehen. Spannend. Haben diese Zeichner, die damals mit auf den Schiffen der Eroberer waren, die alles aufgezeichnet haben, Küstenverläufe, Land und Leute, Tiere,  Häuser, eben alles, haben die sich diese Seeungeheuer ausgedacht? Oder gab es solche Tiere im Mittelalter in Echt? Wir haben auch auf dem Globus nachgekuckt, wie Christoph Columbus damals nach Indien gesegelt ist. Ne, eben nicht nach Indien! In Amerika ist der ausgekommen. kann man auf dem Globus gut sehen. Ja, und dann sind wir selber auf abenteuerliche Weltreisen gegangen. Mit dem Bleistift auf der Landkarte. Haben selber Seeungeheuer erfunden. Was für ein Spaß! Die Inseln auf den Landkarten sind auch nicht echt. Ich habe mit Hellblau das Meer total vergrößert, habe Insel gemalt, auf ollen alten  Landkarten. Im modernen Antiquariat herunter gehandelt auf: 20 Stück für 2 Euro.  Danke.

10.4.14

Untergang der Titanic

Das Schiff kurz vor dem Versinken. Alle Passagiere in Panik. Alle? An der Heckseite des Schiffes steht einer und schaut lächelnd dem Untergang zu. Warum fürchtet der sich nicht? Klaus, sagt der 5jährige Zeichner, die Titanic ist doch auf einen Eisberg gestoßen. Und das ist ein Eisbär. Der hat keine Angst, weil der ja schwimmen kann. Ach so.

8.4.14

KinderBuchKunst

Letzter AG Tag vor den Osterferien. Diesmal waren  alle da. Die Zeichenbücher sind fast alle fertig geworden. Am letzten Tag der Ferien treffen wir uns in der Stadtbücherei und stellen unsere Arbeiten aus. Und dann am Montag danach, direkt nach dem Unterricht, schnell den Abteiberg hoch, über den alten Markt, zur Stadtbücherei. Die Zeitung wird da sein. Wir sind schon alle aufgeregt. "Klaus machen die etwa ein Foto von uns und wir kommen alle in die Zeitung?" "Bestimmt". 
Noch was: In meinem Vertrag steht, dass ich an jeder Stelle, wo ich was sage über unsere AG, darauf hinweisen soll, dass das Projekt: KINDERBUCHKUNST an der Montessorischule, gefördert wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Mönchengladbach.

7.4.14

Saturnia pavonica

Kann man das glauben? Aus diesen schwarzen Kügelchen schlüpfen in ein paar Tagen kleine schwarze Raupen. Fressen jede Menge Himbeer-, Erdbeer-, Rosen- und Brombeerblätter, werden immer größer, 7 cm lang, werden auch bunter und dann verpuppen sie sich irgendwann im Herbst. Und im nächsten Frühjahr schlüpfen aus den Puppen Nachtfalter, Flügelspannweite 9 cm, das kleine Nachtpfauenauge=saturnia pavonica.