30.8.12

Die Berge schweben über den Wolken

"Die Berge schweben über den Wolken und wandern durch den Himmel. Die Gipfel des Wassers sind die Berge; das Wandern der Berge, aufwärts und abwärts, geschieht ständig auf dem Wasser. Weil die Zehen der Berge über alle Arten des Wassers wandern können, wobei sie das Wasser zum Tanzen bringen, ist das Wandern frei in allen Richtungen..." Zitat aus: Dogen, Shobogenzo, zitiert nach: Byung-Chul Han, Philosophie des Zen-Buddhiusmus, Reclam 2002.

Keine Kommentare: