22.2.13

Erdkundeuntericht

Die Kinder in der Montessori Schule arbeiten manchmal in kleinen Gruppen auf dem Flur weiter. Neben den Klassen liegt dann herrliches Lernmaterial. Aber manches so schön, so geheimnisvoll und zum Spielen und Nachdenken anregend.Schatzkisten. Immer wenn ich Pauline abhole, kucke ich da gerne nach diesen Sachen. Zum Beispiel diese 8 Kästchen für den Geographie Unterricht. Schwarze Plastikkästen, der Boden als blaues Meer und darin grün die Erhöhung als Erde, Erdteile. Halbinsel und Bucht.Inselgruppe und Seenplatte. Meerenge und Landenge. See und Insel. Die einzelnen Gruppen, ihre Formen sind als Komplementärformen gearbeitet. Ich weiß nicht, ob ich das richtig sage. So wie das Ying und Yang Symbol. Die ausgeschnittene Vertiefung für den See wird zur Insel.  Ich habe das heute morgen nicht genau gezeichnet. (Wer sind Sie eigentlich noch mal?, fragt ein Kind, als es mich da ganz allein im Flur auf dem Boden sitzen sieht. Und ich sage: Ich zeichne hier diese Sachen ab. Ach so.) 
Aber ich suche jetzt nach Dosen, mir gefällt das so sehr, dass ich es nachbaue.

Keine Kommentare: