9.3.13

Blumenpresse

Dritter Herbarium Tag heute. Ich habe die Blumen jeden Tag auf ein neues Papier gelegt und unter 20 dicken Büchern im Flur gepresst. Die beiden Bücher unten sind Leporellos, zwei Stück davon hab ich davon gemacht, dann kann ich die Blumen einfacher umsortieren. Ich schaue mir immer noch das Herbarium von Emily Dickinson an, das ist ein Buch, ich kann darin lesen, es ist ein poetisches Herbarium, wie als ob ich Gedichte von Emily Dickinson lesen würde. Die anderen Bücher, die ich im Internet finde sind wissenschaftliche Bücher ohne diese poetische Qualität. Pauline soll für die Schule die Frühblüher sammeln, ich überlege, ob ich für uns ein Gartentagetage mache, alle Blüten, Pflanzen, Kräuter und Unkräuter sammel, die ich im Laufe eines Jahres in unserem Garten finde.

Keine Kommentare: