30.3.13

Mein Pferdchen

Ich habe nicht genug Platz gelassen beim Zeichnen für den Text. Den kann man jetzt schlecht lesen. Schade. Der Text ist aus dem Buch: Bilder und Gedichte für Kinder, Verlag Westermann, Braunschweig 1971, der Verfasser ist unbekannt. Hier noch mal der ganze Text: 

Mein Pferdchen 
Hei, mein Pferdchen trabt geschwind, 
pan, patapan, patapan, 
läuft noch schneller als der Wind, 
pan, patapan, patapan. 

Wenn es durch das Wasser patscht, 
flick und flack und flick und flack, 
trabt mein Pferdchen ganz geswchwind, 
läuft noch schneller als der Wind. 

Wenn es durch die Wälder bummelt,
boum, badabou, badabou, 
trabt es gleich drauf ganz geschwind, 
läuft noch schneller als der Wind, 
pan, patapan, patapan. 

Verfasser unbekannt

Keine Kommentare: