18.5.13

Der Tisch taucht tief in den Teich

Ein Zeichenspiel: Zeichne irgendein Ding, und dann zeichne eine Figur daraus, lass das Ding lebendig werden, lass es etwas tun. Jetzt fällt mir ein: Vielleicht vorher ein Schreibspiel machen: Zwanzig Dinge aufschreiben, die man gerade sieht. Dann zwanzig Tätigkeitenkeiten aufschreiben. Dann zwanzig Orte, Räume, Plätze. Dann die 3 Wortgruppen zufällig kombinieren: Die Bank backt Brot im Badezimmer. Der Tisch taucht tief in den Teich. Anton angelt Autos. Dann den ganzen Quatsch zeichnen. Wunderbar.

Keine Kommentare: