31.1.15

Nicht ich

Die letzten Tage, draußen unterwegs, habe ich nicht mehr gezeichnet. Habe nichts mehr gesehen und mich genervt mit der Frage, ob das Zeichnen vielleicht irgendwann am Ende ist. Und jetzt habe ich dieses alte Buch gefunden. DIN A 2 groß. Da hat die Pauline was drin gezeichnet, gemalt als sie 2 Jahre alt war. Hat was reingeklebt, ich habe es als Arbeitsunterlage für anderes benutzt, 6 Jahre ist es bestimmt schon alt. War auch mal ein Märchenbuch. Und da habe ich wieder angefangen, mit den Flecken, Rissen, Klecksen und den Vorzeichnungen zu spielen, weiterzumalen, ohne eine Geschichte zu suchen, ohne was Wirkliches zu finden. Freies Herumphantasieren. Nichts denken, nichts kritisieren. Gut so. Vielleicht zeichne ich ja nächste Woche wieder draußen. Schlimm ist nur, dass ich das gar nicht aussuche, oder bestimme, wie und wo und was ich zeichne und sogar ob ich zeichne bestimme nicht ich.  Wer denn? Keine Ahnung. 

1 Kommentar:

musterlösungen hat gesagt…

Kein ICH ohne NICHT-ICH.
ICH bin NICHT ICH.
ICH BIN NICHT: ICH
NICHT: ICH BIN ICH

DU BIST NICHT ICH.
ICH BIN NICHT DU.

KEIN DU OHNE ICH.
KEIN ICH OHNE DU NICHT-ICH.