4.2.15

Fröhlich und lustig

60 x 40cm. Das große Format bringt sofort eine andere Zeichenweise als die kleinen DIN A 4 Zeichenbücher. Also noch mal so ein "Nicht-Ich" Erlebnis. Aber das ist ja auch schön, dass das Material, wenn man es mitmachen läßt, einen neuen Weg vorschlägt, dass neue Bilder entstehen. Und immer ist es, zeichnen in ein Buch. Keine der Doppelseiten könnten gerahmt an der Wand hängen. Und das Buch hat ein Thema, ich weiß aber nicht welches und will es auch nicht wissen. Ungeprüft, unkontrolliert, frei phantasiert zeichnen, malen. Nicht denken. Sich so was mal erlauben. Fröhlich und lustig.

1 Kommentar:

Rob Dunlavey hat gesagt…

I too have to recalibrate when the page size changes by only a hair! Change is good.

I also like that you frequently create spreads in your books.
Bravo Klaus!