30.7.15

Waldfrieden

Gestern auf einer Wanderung, viereinhalb Stunden!, bin ich fast eine ganze Stunde lang einen Waldweg gegangen ohne jemandem zu begegnen und ich dachte, wenn ich jetzt ganz leise bin, sehe ich vielleicht Tiere im Wald. Ein Reh vielleicht. Habe ich jemals ein Reh im Wald gesehen? Oder einen Fuchs? Ich weiß es nicht. Am Haus Waldfrieden habe ich Mittagspause gemacht und da war dann ein Reh. Zwischen zwei Tannenbäumen auf die Hauswand gemalt. Haus Waldfrieden ist immer noch geschlossen und kein Mensch weiß was daraus wird.

Keine Kommentare: