13.7.15

Zwei schöne alte Häuser im Wald

Vor vielen Jahren habe ich einmal bei Hermann Hesse gelesen, ich glaube es war in einem seiner Briefe, wo er erzählt, dass er sein Leben lang nach einem Haus gesucht hat, das sein zu Hause sein könnte. Und dann hat er gemerkt, das dieses Haus, das zu Hause, das er vergeblich gesucht hat, nur ein inneres Haus sein kann. So schau ich mir diese alten, verlassenen Waldhäuser gerne an, und weiß, dass ich dort auf keinen Fall wohnen möchte, aber dass ich dort trotzdem irgendwie zu Hause bin.

Keine Kommentare: