10.8.15

Ferientisch von Pauline

Letzter Ferientag. Heute müssen wir aber mal aufräumen. Morgen fängt die Schule wieder an. Dieses Durcheinander ist echt schlimm. Aber auch schön. So sieht der Tisch in den Ferien aus. Lauter herrlicher Krimskrams.  Was würde uns denn passieren, wenn wir jetzt nicht aufräumen? Einfach alles so lassen? Hausaufgaben am Küchentisch machen? Dann könnten  wir uns den Tisch ankucken, die Dinge würden wieder anfangen  zu erzählen, wir würden uns erinnern und dann hätten wir vielleicht wieder so ein Gefühl, als ob es immer noch Ferien sind.  Ist es nicht toll, wie viele Geschichten so ein paar Papierschnipsel und zwei bis drei Buntstifte erzählen können? 

Keine Kommentare: