4.9.15

Für Menschen ist die Bedeutung für das, was sie nicht sehen können ausserordentlich wichtig.


Prof. Dr. Soshu Sen, Teemeister: "Dann hat man einen Teich gebaut, der zu einem grossen Fluss wird. Aber man darf kein Wasser in diesen Teich füllen. Wenn man Wasser hineinfüllt, dann ist es nur das Bild eines Teichs. Aber wenn man ihn mit Steinen füllt, als Abbild von Wasser, kann man in ihm das Meer, den Ozean sehen. Wenn man Wasser hineinfüllt und Karpfen darin hällt, dann ist es nur ein Teich. Deshalb darf man es auf keinen Fall konkretisieren. Für Menschen ist die Bedeutung für das, was sie nicht sehen können ausserordentlich wichtig." Ungefähr auf 34 Minuten.

Keine Kommentare: