15.4.16

Nur Wolken?

Zuerst sieht man nur Wolken. Müde aus dem Fenster schauen, kurz vorm Einschlafen auf dem Sofa. Dann tauchen plötzlich Gesichter am Himmel auf, Körper, Tiere, Gespenster, Monster, ein ganzer Kinofilm fängt an. Zeichnen! Und dann später, der Blick geht vom Papier zurück an den Himmel, plötzlich sind alle weg, der Film ist zu Ende, selbst die Gespenster sind verschwunden, und die Wolken sind wieder nur Wolken.

Keine Kommentare: