31.3.17

Kartoffelfacebook

Diese Woche huste und schniefe ich noch, aber nächste Woche bin ich wieder auf der Kinderinsel und dann pflanzen wir Kartoffeln ein. Kartoffeln soll man ja so um Ostern herum in die Erde tun. Die Kartoffeln liegen im Kindergarten schon auf der Fensterbank, keimen schon, ne falsch, die treiben aus, die Kinder kucken immer wieder mal was da los ist, jetzt werden wir noch Biounterricht machen, wie wachsen die Kartoffeln, aufzeichnen die ganze Geschichte von den Trieben, den neuen Kartoffeln, den Blättern, den giftigen Beeren und im Herbst ernten wir. Die Triebe kommen ja aus den Augen, hä, haben die Kartoffeln Augen? Ja klar. Auch ne Nase und nen Mund? Ja sicher. Also werden wir Kartoffelgesichter zeichnen und weil ich alles, was ich mit den Kindern machen will, vorher selber ausprobiere, habe ich heute morgen zwischen dem Husten und Schniefen ein Kartoffelfacebook gemacht.Hier eine kleine Leseprobe. Ich könnte ja so was Tage lang weiter machen.

Keine Kommentare: