3.6.17

Abenteuerreisen in die nähere Umgebung

Immer wenn ich anfange zu zeichnen, versuche ich immer noch richtig zu zeichnen. Porportionen, Größenverhältnis, wo ist der Horizont, Fluchtpunkte, beachte die Perspektive, immer noch fange ich so an. Und erst nach einer guten Weile, wenn ich weitermache, dranbleibe, obwohl alles nur richtig, aber nicht stimmig ist, dann plötzlich fängt es an zu zeichnen, ein Spiel mit den Dingen, mit der Umgebung fängt an, jenseits von richtig und falsch, ein Spiel das Freude macht.
Liebe Kinder von der Kinderinsel, wisst ihr noch wie wir mit dem Bus in den Stadtwald gefahren sind und auf einen Berg geklettert sind, der dann ein Märchenberg wurde, der SemsiBerg? Berg Semsi, Berg Semsi tue dich auf! War das nicht schön? Das müssen wir noch mal machen, aber diesmal fahren wir in einen Wald, in einen Märchenwald.

Keine Kommentare: