30.1.18

Kopfweiden schneiden

Anstrengend. Zuerst mit einer japanischen Baumsäge, dann brauchten wir aber doch eine richtige Kettensäge. Wie lange sind diese Kopfweiden nicht mehr geschnitten worden? 10 Jahre? 15 Jahre? Die Kinder haben ein paar Steckhölzer gemacht, wenn die im April, Mai grün werden, machen wir mit ein paar anderen Sachen im Flur für die Eltern eine Verkaufsausstellung. Die Sommerfliederstecklinge sind größer geworden, die Elfenkrokusse blühen, kalt war es heute morgen, am Nachmittag schien die Sonne. Schön wars.

Keine Kommentare: